Rückblick: Kirchdorf Classics 2019

Turnierleiter Yves Harms zieht Bilanz: Angesagt hatten sich rund 500 Reiter mit am Ende 1110 angemeldeten Starts. Im Springen hatten wir niedrigere Nennzahlen als 2018 zu verzeichnen, dafür waren die Startfelder in der Dressur und vor allem im Nachwuchsbereich deutlich stärker besetzt als in den Vorjahren. Insgesamt sind wir mit den Besucherzahlen und Umsätzen dieses Jahr angesichts des durchwachsenen Wetters recht zufrieden. Weiterlesen →