Hallenplan

Bitte beachten – aufgrund der Corona-Pandemie ist der Regel-Hallenplan ggf. außer Kraft gesetzt. Bitte stimmen Sie sich im Einzelnen immer mit den jeweiligen Reitlehrer*innen ab.

Gruppenunterricht findet üblicherweise zu folgenden Zeiten statt:

Montag: /

Dienstag: 10-12 Uhr (Pia), 19-21 Uhr (Melina)

Mittwoch: 18-20 Uhr (Melli), 20-21 Uhr (Pia)

Donnerstag: 18-20 Uhr (Melina)

Freitag: 18-20 Uhr (Melina)

Samstag: 10-12 Uhr (Melli)

Sonntag: /

Weitere Termine: Zusätzlich finden nach Absprache Einzel- und Longenstunden statt (häufig vor oder nach den Gruppenstunden), die in diesem Plan nicht explizit aufgeführt sind. Das Gleiche gilt für Sondertermine wie Freispringen oder Workshops. 

Hinweise zur Hallennutzung:

  • Corona-Pandemie: Zu Zeiten der Corona-Pandemie gelten stengere Vorschriften zur Nutzung der Reithalle, u.a. zur maximalen Anzahl an Reiter*innen. Auskunft geben die Reitlehrer*innen.
  • Bahnregeln: Es gelten aus Sicherheitsgründen die üblichen Bahnregeln
  • Longieren: Ob während des Unterrichts in der Halle longiert werden darf, muss mit den jeweiligen Reitlehrer*innen geklärt werden. Ob Longieren generell gerade angesichts der Wetterverhältnisse in der Halle erlaubt ist, steht an der Tafel in der Stallgasse.
  • Schulunterricht: Die Halle darf von Privatreiter*innen auch während des Schulunterrichts benutzt werden, bei zu viel Andrang allerdings nur in Absprache mit den Reitlehrer*innen.  Reitschüler*innen haben Vorrang.

Stand: April 2021

Kommentare sind deaktiviert.