Schulbetrieb

Schulunterricht für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

• Einzelunterricht und Gruppenstunden auf Schulpferden
• In unserer Reithalle oder bei guter Witterung auf den Außenplätzen
• Ein Probemonat als Nichtmitglied ist möglich.

Unterricht auf Schulpferden: Longe für Anfänger*innen, Gruppenstunden für Fortgeschrittene

Unser Motto lautet „Klasse statt Masse“. Mit wenigen Schulpferden pro Gruppenstunde können wir auf jede*n Reiter*in und das jeweilige Niveau individuell eingehen. Unser Angebot richtet sich an Reitanfänger*innen, erwachsene Späteinsteiger*innen, Wiedereinsteiger*innen und Fortgeschrittene.

Zu Anfang lernen Sie bei uns in Ruhe in einigen Longenstunden die Grundlagen. Dabei wird das Pferd von der Reitlehrerin an einer langen Leine, der sogenannten Longe, geführt. Auf diese Weise können Sie sich zunächst ganz auf Ihren Sitz konzentrieren. Nach einigen Longenstunden geht es dann weiter in den Gruppenstunden oder alternativ auch in Einzelstunden.

Etwa 30 Minuten vor der Reitstunde geht es los – jede*r Reiter*in putzt, sattelt und trenst sein Schulpferd selbst – außer natürlich, das Pferd ist bereits im Einsatz. Anfänger*innen helfen wir natürlich in der ersten Zeit. Den Putzplatz danach wieder sauber zu hinterlassen, wird übrigens gerne gesehen 😉 Die Reitstunde selbst dauert bei uns 60 Minuten. Darin inbegriffen sind 15 Minuten Aufwärmphase zu Beginn sowie einige Minuten zum Trockenreiten am Ende der Stunde. Soweit es terminlich möglich ist, versuchen wir, die Gruppen nach Alter und Reiterfahrung aufzuteilen.

Unsere Reitlehrer*innen

Pia Rübsamen

Von 1993 – 1996 absolvierte Pia ihre Ausbildung zur Pferdewirtin mit dem Schwerpunkt Reiten bei Uwe Wichmann im Harburger Reitverein. Bis heute blickt sie auf Turniererfahrung und -erfolge in Dressur und Springen bis Kl. M zurück. Pia gibt in der Regel Einzelstunden.

Schwerpunkt: Dressur- und Springausbildung auf Privatpferden, Beritt

Melina Grottner

Tel. 0178 34 36 741

Schwerpunkt: Reitausbildung auf Vereinspferden für Anfänger*innen, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger*innen, Bodenarbeit

Melanie Ciampa

Tel. 0163 75 08 319

Melli hat jahrelange Erfahrung im Unterrichten und in der Ausbildung von Dressur- und Springpferden. Sie legt besonderen Wert darauf, von Anfang an die Grundlagen verständlich und sorgfältig zu vermitteln und Stunde für Stunde weiter darauf aufzubauen.  

Schwerpunkt: Reitausbildung auf Vereinspferden für Anfänger*innen, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger*innen


Unsere Lehrpferde

Hilton

Ulla

Unsere 2011 geborene Norwegerstute Ulla kommt von der dänischen Küste und wurde dort vornehmlich am Strand geritten bevor sie ihren Weg zu uns gefunden hat. Sie hat ein Stockmaß von 145 cm. Durch ihren kräftigen Körperbau deckt sie auch erwachsene Reiter gut ab. Die liebenswerte Stute zeigt, dass eine feine Anlehnung für sie keine Herausforderung ist.

Don

Der gut ausgebildete Hannoveraner-Wallach war ein absoluter Glücksgriff. Mit etwa 165 cm Stockmaß deckt auch er größere Reiter*innen ab und ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene prima geeignet.  Don ist auch charakterlich ein absoluter Schatz und brav beim Reiten und am Boden. 

Rosi

Rosi ist nach einer krankheitsbedingten Erholungspause auf Weide wieder zurück und wurde behutsam wieder antrainiert, bevor es zurück in den Schulbetrieb ging. Das polnische Warmblut ist ein freundliches Pferd, sucht aber eine führende Hand im Umgang. Bei ihrer vorherigen Besitzerin ist sie unter anderem auch vor der Kutsche gegangen. Bei uns ist sie ein prima Lehrpferd für Fortgeschrittene.

Alle Fotos der Schulpferde © Elvie Lova Photography

↑ nach oben


Preise

Reitstunden auf Schulpferden

Bevor eine Mitgliedschaft fällig wird, kann ein unverbindlicher Probemonat in Anspruch genommen werden. Hier die wichtigsten Eckpunkte eines Reitvertrags* mit unserem Verein:

  • der Reitvertrag spart bares Geld
  • fester Platz in der Reitstunde gewährleistet
  • die Zahlung erfolgt bequem monatlich per Lastschrifteinzug
  • Kündigung zu jedem Quartalsende möglich
VereinsmitgliederNicht-Mitglieder
Longenstunde
(mind. 30 min)
Preis nach VereinbarungPreis nach Vereinbarung
Gruppenstunde
Dressur /Springen
bis 16 Jahre17 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
55 EUR (1x Reiten/Woche)
100 EUR (2x Reiten/Woche) 
21 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
65 EUR (1x Reiten/Woche)
120 EUR (2x Reiten/Woche)
Erwachsene20 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
70 EUR (1x Reiten/Woche)
130 EUR (2x Reiten/Woche)
25 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
85 EUR (1x Reiten/Woche)
150 EUR (2x Reiten/Woche)
Reitbeteiligung 
auf Schulpferd
inkl. 1 Gruppenstd.
+ 1 Tag freies Reiten
100 EUR monatlich125 EUR monatlich

Reitvertrag herunterladen Reitbeteiligungsvertrag herunterladen

Einzelstunden nach Vereinbarung. Stunden, die nicht mindestens 24 h vorher bei dem/der jeweiligen Reitlehrer*in abgesagt werden, müssen bezahlt werden. Bei Fragen zur Reitbeteiligung bitte an die Reitlehrer*innen wenden.


Häufige Fragen

Woran muss ich zuerst denken?
Für den Anfang benötigt man lediglich festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel oder günstige Gummireitstiefel) sowie eine Reitkappe (ein Fahradhelm tut es für den Anfang auch).

Wann findet der Unterricht statt ?
Die Zeiten für die Gruppenstunden (Dressur und Springen) finden sich im Hallenplan (Änderungen aufgrund der Pandemie-Vorschriften oder Krankheit/Ausfall der Reitlehrer*innen vorbehalten). Longenstunden und Einzelunterricht sind nach Vereinbarung möglich.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Für Termine und weitere Auskünfte stehen unsere Reitlehrer*innen gerne zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir den laufenden Unterricht nicht für Beratungsgespräche unterbrechen können – zwischen und nach den Reitstunden ist aber sicherlich Zeit. Nutzen Sie die Zeit einfach, um sich z.B. von der Bande aus einen Eindruck von unserem Unterricht zu machen. 

Für die Vereinbarung von Terminen wenden Sie sich bitte direkt vor Ort bzw. per Mail oder telefonisch an unsere Reitlehrer*innen.


Kommentare sind deaktiviert.