Corona-Notfallplan: aktuelle Maßnahmen

Die Pandemie-Situation zwingt uns, den Stallalltag massiv umzustellen. Es gilt: 

Der Stall bleibt weiterhin für BesucherInnen gesperrt. Der Reitunterricht findet weiterhin  nicht statt, Ausritte sind nicht erlaubt.

Alle EinstellerInnen werden per Email über die verschärften Auflagen informiert, die wir erfüllen müssen. Es sind nicht wenige, deshalb führen wir sie hier nicht detailliert auf, sondern bitten euch, euer Postfach zu checken und die Emails aufmerksam zu lesen. Auch für den Fall einer etwaigen Ausgangssperre findet im  Email-Anhang zwei Dokumente, die ihr ausfüllen und vom Verein unterschreiben lassen solltet. 

Leitet die Infos bitte an alle, die es betrifft, weiter – beispielsweise an eure Reit- und Pflegebeteiligungen. Wer unsere Update-Emails nicht erhalten bzw. nicht weitergeleitet bekommen hat, wendet sich bitte an Sarah über die Emailadresse mitglieder@reitverein-wilhelmsburg.de 

Damit ihr euch auch weiterhin selbst um Eure Pferde kümmern könnt, ist es leider erforderlich, dass die zahlreichen neuen Maßnahmen zwingend von jedem/r Einzelnen eingehalten werden! 

Tipp: Einige haben bereits auf Initiative einer Einstellerin freiwillig einen Notfallplan fürs eigene Pferd im Stall aufgehängt – falls die Vordrucke am Whiteboard bereits alle verteilt sind, findet ihr online eine Vorlage zum Ausdrucken z.B. bei St. Georg. 

Lasst uns trotz der angespannten Situation bitte freundlich und konstruktiv bleiben, insbesondere gegenüber denjenigen, die gerade versuchen, den Betrieb am Laufen zu halten.

Bleibt gesund 🙂

 

Kommentare sind deaktiviert.