Turnierstart

Auf dieser Seite haben wir für Sie die wichtigsten Informationen und Links rund um den Turnierstart zusammengetragen.


Muss ich Mitglied in einem Reitverein sein, um starten zu dürfen ?

Reitertag („Hausturnier“) WBO-Turnier LPO-Turnier
WBO-Wettbewerbe nein laut Ausschreibung laut Ausschreibung
(in der Regel erforderlich)
LPO-Prüfungen nein erforderlich

Brauche ich Jahresturnierlizenz und Pferdeintragung?

Reitertag („Hausturnier“) WBO-Turnier LPO-Turnier
WBO-Wettbewerbe nein nein nein
LPO-Prüfungen nein erforderlich

Erstantrag Jahresturnierlizenz

Das abgestempelte Antragsformular schicken wir Ihnen gerne per Post zu. Bitte teilen Sie uns per Email den vollen Namen des Mitglieds mit.


FN-Neon
– Das Portal der Deutschen Reiterlichen Vereinigung 

für…
Wiederantrag/Fortschreibung Jahrestunierlizenz
Vereinswechsel
Wiederanträge mit gleichzeitigen Vereinswechsel


Wer ist startberechtigt? 

Für jedes Turnier wird in der Ausschreibung festgelegt, welche Vereine dort starten dürfen.

Wichtig für unsere Mitglieder: wir gehören zum Landesverband HH (entspricht einem Kreisreiterbund).
Falls weder unser Reitverein noch der LV HH aufgeführt sind, besteht in der Regel die Möglichkeit, sich dort als „Gastreiter“ führen zu lassen. Dazu ruft man möglichst frühzeitig die in der Ausschreibung angegebene Kontaktperson an. Die Plätze für Gastreiter sind begrenzt und meist schnell vergeben. Südlich von Hamburg werden Gastreiter oft auch als „Einzelreiter“ bezeichnet.

Zu den weiteren Einschränkungen ist immer zu beachten: Turnierveranstalter können in ihrer Ausschreibung die Regeln der LPO zusätzlich einschränken, jedoch nie erweitern.
Wenn ein Pferd/ein Reiter also gemäss LPO in einer ausgeschriebenen Prüfung nicht startberechtigt ist, gilt dies unabhängig von der Ausschreibung. Zusätzlich sind die Vorschriften („besondere Bestimmungen“) der Landeskommision (LK) des Veranstalter zu berücksichtigen:


Wo bekomme ich Ausschreibungen und Turniertermine her ?

Termine und Ausschreibungen werden in den Verbandsblättern der zuständigen Landeskommission veröffentlicht.
Für Hamburg und Schleswig-Holstein ist dies die Zeitschrift Pferd+Sport, für Hannover-Bremen (Niedersachsen) das Reitsport Magazin

Die meisten Ausschreibungen findet man auch in diversen Quellen im Internet.
In Nennnung Online sind alle LPO-Turniere zu finden. Aber Vorsicht Falle: die vollständige Ausschreibung mit allen Handycaps der Prüfungen wird nur Abbonnenten der Verbandszeitschriften angezeigt. Viele Veranstalter umgehen inzwischen diese Einschränkung und stellen ihre vollständige Ausschreibung als PDF-Dokument in Nennung Online im Bereich Teilnehmerinformationen bereit.

Comments are closed.