Schulbetrieb

Schulunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene

• Einzelunterricht oder Gruppenstunden auf Schulpferden
• In unserer Reithalle oder bei guter Witterung auf einem der Außenplätze
• Kein Zwang zur Mitgliedschaft im Verein

Unterricht auf Schulpferden

Unser Motto lautet „Klasse statt Masse“. Mit 4-5 Schulpferden pro Gruppenstunde können wir auf jeden Reiter individuell eingehen.
Unser Angebot richtet sich an Reitanfänger, erwachsene Späteinsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Neben Ponies für die Kleinen stehen Großpferde für die Erwachsenen bereit. Für fortgeschrittene Reiter haben wir neben unseren Anfängerpferden auch einige anspruchsvollere Pferde.

Unterricht für Reitanfänger

Reitanfänger lernen bei uns in Longenstunden die Grundlagen. Dabei läuft das Pferd im Kreis und wird vom Reitlehrer an einer langen Leine, der sog. Longe, geführt. Auf diese Weise können Sie sich zunächst ganz auf ihren Sitz konzentrieren. Nach einigen Longenstunden geht es dann weiter in den Gruppenstunden oder alternativ auch in Einzelstunden.

Gruppenstunden für Fortgeschrittene

Jedes Pferd wird von seinem Reiter etwa 30 Minuten vor der Reitstunde geputzt (außer das Pferd ist bereits im Einsatz).
Die Reitstunde selbst dauert bei uns 60 Minuten. Darin inbegriffen sind 15 Minuten Aufwärmphase zu Beginn sowie einige Minuten zum Trockenreiten am Ende der Stunde. Die Reiter werden von unseren Reitlehrern üblicherweise nach Alter und Reiterfahrung aufgeteilt (soweit dies terminlich möglich ist).

↑ nach oben

REITLEHRER

Unsere Reitstunden werden von qualifizierten Berufsreitlehrern betreut. Sie haben die Auswahl zwischen mehreren langjährig erfahrenen Reitlehrern. Zusätzlich bieten wir in regelmäßigen Abständen Lehrgänge mit bekannten Richtern und Reitlehrern aus der Umgebung an.

Pia Rübsamen

Pia Rübsamen

Von 1993 – 1996 absolvierte Pia ihre Ausbildung zur Pferdewirtin mit dem Schwerpunkt Reiten bei Uwe Wichmann im Harburger Reitverein. Bis heute blickt sie auf Turniererfahrung und -erfolge in Dressur & Springen bis Kl. M zurück.

Schwerpunkt: Dressur- und Springausbildung auf Privatpferden, Beritt

Janine Teege

Tel.: 0172 777 27 93

Janine studiert Lehramt, ist Trainer C Leistungssport und auf Turnieren bis Klasse L erfolgreich.

Schwerpunkt: Reitausbildung auf Vereinspferden für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger

↑ nach oben

UNSERE LEHRPFERDE

Arwen

Unsere fetzige Norweger Stute Arwen ist mit ganzen 140cm Stockmaß unsere kleine Lady unter den Schulpferden. Sie wird überwiegend für Kinder eingesetzt, die schnell Vertrauen und Liebe für die 1998 geborene Arwen entwickeln. Das beste Erkennungszeichen ist der Aalstrich, der typischerweise vom Schopf über den Rücken bis hin zum Schweif führt. Die herzliche Ponystute Arwen arbeitet im Schulunterricht fair mit und unterstützt den Reiter so gut sie kann.

 

IMG_4491_L Lady Liberty

Lady Liberty – ein Traum in Schwarz. Unsere 1999 geborene, stark vom Blut geprägte 170 cm große Stute mit westfälischem Brand ist ein wahres Allroundtalent und für unseren Schulbetrieb eine große Bereicherung. Denn Lady ist in allen Sparten der Reiterei sehr gut ausgebildet und somit ein ideales Lehrpferd – sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene. Unter Anfängern übernimmt sie die Verantwortung für das Pferd-Reiter-Paar und zeigt sich äußerst brav und zuverlässig. Zugleich ist Lady sehr sensibel und hält unseren fortgeschrittenen Reitern stets einen Spiegel vor. Mit wohl dosierten Hilfen fein zu reiten – das kann man auf Lady, die immer voll und ganz bei der Sache ist, bestens lernen. Wir sind stolz, von einer so erfahrenen, im internationalen Vielseitigkeitsport mehrfach platzierten Pferdedame lernen zu dürfen!

 

Acordia

Die Fuchsstute im Bunde ist unsere 1998 geborene Acordia. Die 166cm große Holsteiner-Stute trägt große Namen wie Acord II und Caletto im Stammbaum, die Acordias Leistungen prägen: Acordia ist nicht nur turniererfahren und in Springprüfungen der Klassen A und L platziert. Auch in der Dressur zeigt sie unter erfahrenen Reitern, welch Arsenal an Lektionen sie parat hält, und traversiert zum Beispiel durch die Reithalle. Die fleißige, fein an den Hilfen stehende Stute ist vor allem unter unseren fortgeschrittenen Reitern im Einsatz. Sie freut sich ganz besonders, wenn sie vor und nach der Reitstunde ausgiebig gestriegelt wird!

 

Wait on Honey

Der Name ist Programm bei unserem 2000 geborenen, 172 cm großen Hannoveraner Wallach: Denn der dressurbetonte Wait on Honey ist ein wahrer Schatz unter dem Sattel, so dass auch unsere Reiter sich auf Anhieb pudelwohl auf ihm fühlen können. Honey ist stets verlässlich und verzeiht Reiterfehler im Nu. Besonders hervorzuheben ist seine weiche Galoppade, die Anfängern die ersten Galopprunden nicht nur immens erleichtert, sondern sie geradewegs auf den Galopp-Geschmack zu bringen vermag. Im Umgang ist Honey sensibel, fasst aber schnell Vertrauen und genießt dann die Nähe des Menschen. Unser Hahn im Korb ist nach aller anfänglicher Skepsis und Schüchternheit nämlich vor allem eines: eine echte, honigsüße Schmusebacke.

 

Rosi

Rosi ist eine 2005 geborene Stute mit besonderer Fellfärbung. Ihr Pass verrät, dass sie zu den polnischen Warmblütern gehört. Mit einem Stockmaß von 155cm ist sie die zweitgrößte unter unseren Schulpferden. Die gescheckte Stute mit den süßen, rosanen Nüstern ist kräftig gebaut und deckt auch größere Reiter gut ab. Unter dem Reiter bedarf sie noch kleiner Schulung, doch Ihre große Lernbereitschaft macht es unseren Ausbildern jetzt schon leicht diese kleine Stute weiter zu fördern und einem festen Platz in unserem Schulpferde-Team steht nichts im Wege. Besonders hervorzuheben ist Ihre duale Ausbildung. In den letzten Jahren brachte sie bereits vielen Anfängern das Reiten bei und wurde ebenfalls in einem kleinen Schulbetrieb eingesetzt. Zusätzlich wurde Rosi aber auch vor der Kutsche gefahren!

↑ nach oben

Preise

Für Terminvereinbarungen und weitere Auskünfte stehen unsere Reitlehrer vor Ort jederzeit gerne zur Verfügung. Unsere Reitschüler müssen nicht Mitglied im Verein werden, für unsere Mitglieder gelten allerdings ermäßigte Preise.

Reitstunden auf Schulpferden

Hier die wichtigsten Eckpunkte eines Reitvertrags* mit unserem Verein:

  • der Reitvertrag spart bares Geld
  • die Zahlung erfolgt bequem monatlich per Lastschrifteinzug
  • keine preisliche Unterscheidung zwischen Dressur- und Springstunden
  • Kündigung zu jedem Quartalsende möglich
Vereinsmitglieder Nichtmitglieder
Longenstunde (mind. 30 Minuten) Preis nach Vereinbarung
Gruppenstunde
Dressur oder Springen
bis 16 Jahre 17 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
55 EUR (1x Reiten/Woche)
100 EUR (2x Reiten/Woche) 
21 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
65 EUR (1x Reiten/Woche)
120 EUR (2x Reiten/Woche)
Erwachsene 20 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
70 EUR (1x Reiten/Woche)
130 EUR (2x Reiten/Woche)
25 EUR oder
*Reitvertrag/mtl.:
85 EUR (1x Reiten/Woche)
150 EUR (2x Reiten/Woche)
Reitbeteiligung auf Schulpferd
(inkl. 1 Gruppenstd. Springen/Dressur + 1 Tag freies Reiten)
100 EUR monatlich 125 EUR monatlich

Reitvertrag herunterladen Reitbeteiligungsvertrag herunterladen

Kein Zwang zur Mitgliedschaft im Verein. Einzelstunden nach Vereinbarung.
Stunden, die nicht mindestens 24 h vorher beim jeweiligen Reitlehrer(!) abgesagt werden, müssen bezahlt werden.
Bei Fragen zur Reitbeteiligung bitte an den Reitlehrer wenden.

↑ nach oben

Häufige Fragen:

Woran muss ich zuerst denken?
Für den Anfang benötigen Sie festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel oder günstige Gummireitstiefel) sowie eine Reitkappe (ein Fahradhelm tut es für den Anfang auch).
Für die Vereinbarung von Terminen wenden Sie sich bitte direkt vor Ort an einen unserer Reitlehrer. Kommen Sie am besten einfach mal zu einer der Stunden vorbei.

Wann kann ich reiten ?
Die Zeiten für die Gruppenstunden (Dressur und Springen) sowie für Voltigieren entnehmen Sie bitte unserem Hallenplan. Longenstunden und Einzelunterricht nach Vereinbarung.
Für die Vereinbarung von Terminen wenden Sie sich bitte direkt vor Ort an einen unserer Reitlehrer.
Am einfachsten kommen Sie zum Ende einer der Stunden vorbei.

↑ nach oben

Comments are closed.