Nennungsschluss verstrichen

Das vorläufige Nennergebnis für unser Breitensportturnier am 23.9. beträgt 323 Nennungen vorbehaltlich Nachnennungen. Es liegt damit nur leicht unter dem Rekordergebnis vom Vorjahr (400 Nennungen).Der Anteil der Onlinenennungen ist diesmal auf 76% gestiegen. Wir kommen dieses Jahr mit zwei Prüfungsplätzen aus, Beginn der ersten Prüfung wird 8:00 Uhr sein. Weitere Nachnennungen sind bis Nachnennschluss noch über Nennung Online möglich. Neon-Nachnennungen müssen dann vor Ort auf der Meldestelle bezahlt werden. Hierfür erfolgt kein Bankeinzug durch die FN. Zusätzlich sind voraussichtlich auch vor Ort noch Nachnennungen möglich. Bei Nachnennungen berechnen wir das doppelte Nenngeld, weitere Nachnenngebühren fallen nicht an.

Breitensportturnier ab sofort nennbar

Das Breitensportturnier am 23.9. kann ab sofort online auf NEON genannt werden. Die Anmeldung bei Nennung Online ist für WBO-Wettbewerbe wie hier kostenlos, eine kostenpflichtige Jahresturnierlizenz ist nur für LPO-Prüfungen auf LPO-Turnieren erforderlich.

Seite 2 von 212