Lehrgänge

Unsere Lehrgänge finden in unregelmäßigen Abständen abhängig von der Nachfrage unserer Mitglieder statt.
In den zurückliegenden Jahren konnten wir sehr gute Ausbilder wie z.B. Vivian Zeyns, Eva Römer, Rüdiger Löhr, Hans-Joachim Giebel oder Reimund Wille für unsere Dressur- und Springlehrgänge gewinnen. Auch in den kommenden Jahren dürfen wir auf Top-Ausbilder hoffen.
 
 

Dressurlehrgänge

Eva RömerJanuar 2013
Am Wochenende vom 19.-20.01.2013 fand der erste Dressurlehrgang in diesem Jahr statt. Erneut durften wir Eva Römer vom Harburger Reitverein auf unserer Anlage begrüßen. Dressurarbeit bei eisigen Temperaturen stand auf dem Programm. Unsere Reiter haben der Kälte getrotzt und ordentlich was gelernt! Wir freuen uns auf weitere spannende und lehrreiche Lehrgänge in diesem Jahr.
 
 
November 2013
Zum wiederholten Male hatten wir die Ehre die bekannte Ausbilderin Eva Römer am 23.- 24. 11.2013 für einen Dressurlehrgang bei uns im RuFV Wilhelmsburg willkommen zu heißen.
Nachdem die Anmeldeliste nach kürzester Zeit komplett überlaufen war, entschied am Ende das LOS über die begehrten Lehrgangsplätze. Für alle Verbliebenen ist bereits im neuen Jahr ein Alternativtermin gefunden.
Der Lehrgang bot etwas für jedes reiterliche Niveau und Eva holte jedes Reiter/Pferd Duo genau bei seinem derzeitigen Ausbildungsstand ab, um genügend Anregungen für die Hallensaison zu geben.

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Lehrgang im Januar.

 

Springlehrgänge

Im November 2015 begrüßten wir erneut Hans-Joachim Giebel von Freitag bis Sonntag bei uns! Obwohl der Lehrgang aufgrund der Witterung in der Halle stattfand, wusste Hajo die Reiter über die drei Tage gut zu beschäftigen und teilweise sah man vor lauter Ständern und Stangen die Halle nicht mehr. Es wurde Schritt für Schritt auf dem Vortag aufgebaut und so arbeiteten sich die Reiter von Gymnastik am Freitag bis hin zum vollständigen Parcours am Sonntag. Bei der Wahl der Unterbauten wurde alles verbaut, was irgend zur Verfügung stand, so dass Pferd und Reiter immer wieder neue Herausforderungen gut meisterten!
 
 
juliIm Frühling 2014 durften wir Hans-Joachim Giebel erneut als Springausbilder für ein ganzes Wochenende begrüßen. Trotz grauem Nieselwetters und Windböen, die regelmäßig den halben Pacours lahm legten, waren alle Teilnehmer mit vollem Einsatz dabei. Unter dem Motto „Wir sind schließlich Reiter und nicht aus Zucker“ standen auch die Nicht-Reiter dick eingepackt am Rand und kümmerten sich um den regelmäßig umfallenden Stangendwald auf unserem Sandspringplatz. Janine Heimbach hatte Ihren 5-Jährigen Hannoveraner Cristano gesattelt:

„Es war das erste Mal für mich bei Hajo Giebel und ich bin wirklich beeindruckt. Er versteht es auf jeden Reiter einzeln einzugehen und mit kleinen Tricks die Theorie während des Parcours im Kopf des Reiters zu verankern. Cristano ist zwischendurch noch etwas unsicher und auch ich habe nicht die Routine im Springen. Aber auch, wenn es in der Distanz mal nicht ganz passte, wurden alle Reiter miteinbezogen und die Ursache dafür geklärt. Beim zweiten Mal war’s schon besser!“

juliIm Sommer 2013 hatten wir Raimund Wille als Springausbilder für ein ganzes Wochenende zu Gast im Verein. Auch der 5-Jährige Coco Louis und seine Besitzerin Juliane Deckers waren dabei. Ihr Fazit zum Springlehrgang:

Der Lehrgang hat wahnsinnig viel Spaß gemacht! Louis und ich hatten einige Aha-Momente, auf die wir nun im täglichen Training aufbauen können. Ich finde es immer wieder wichtig, seinen eigenen Leistungsstand zwischendurch auch von jemand Außenstehenden beurteilen zu lassen. Herr Wille hat das super umgesetzt und an den zwei Tagen unsere Schwächen herauskristallisiert und konsequent mit uns daran gearbeitet. Ich freue mich schon aufs nächste Mal!“

Im Frühjahr 2012 fand ein Springlehrgang mit Hans-Joachim Giebel vom Reit- und Fahrsport Sieversen statt. Dazu eine kleine Anekdote unseres Vereinsmitglieds Julia Siegle:

Am letzten Märzwochenende war es nach längerer Pause wieder soweit. Ein Springlehrgang fand bei uns im Reitverein Wilhelmsburg-Kirchdorf statt. Die Leitung hatte Hans-Joachim Giebel. Der gelernte Pferdewirt ist selber erfolgreicher Springreiter und mit über 50 Siegen in Springen der schwersten Klasse (S) Träger des goldenen Reitabzeichens. Der dreimalige Landesmeister kann ohne Übertreibung von sich behaupten, einer der besten und erfolgreichsten Reiter der Region zu sein.Die Motivation der insgesamt ca. 12 Reiter hätte kaum größer sein können, auch wenn bei dem ein oder anderen nach dem ersten emsigen Aufbau der 11 Hindernisse in unserer Halle erste Zweifel kamen, diesem Stangenmikado gerecht zu werden.Aber Hajo passte das Niveau auf jeden einzelnen Reiter an und legte viel Wert auf das korrekte Reiten zwischen den Hindernissen und den Wendungen.

Weiterhin achtete er darauf, dass die einzelnen Lehrgangsteilnehmer sich gegenseitig beobachteten um eventuelle kleinere Fehler zu sehen und den anderen Reiter einzuschätzen. Seine Profitipps und das sichere Rechnen im kleinen Ein mal eins verhalfen allen Reitern zu sichtbaren Erfolgen am dritten Tag im abschließenden Parcoursspringen.“

 

Reitabzeichen

Beinahe jedes Jahr im Herbst findet ein Reitabzeichenlehrgang statt. Je nachdem, wie viele Reiter welcher Klassen sich finden, werden meist der „Basispass Pferdekunde“, das „kleine Reitabzeichen“ und das „große Reitabzeichen“ angeboten.

Unter den wachsamen Augen unserer langjährigen Reitlehrerin Pia Rübsamen werden dann gemeinsame Trainings- und Theoriestunden abgehalten.

Wer sein Abzeichen machen möchte, sollte sich wegen der Springstunden frühzeitig an Pia Rübsamen wenden. Ansonsten werden die Mitglieder rechtzeitig über die Homepage, unsere Facebookseite und die gute alte Pinnwand über Termine informiert.

67042_731258543568354_274496768_n 1383263_731258026901739_879151602_n 

 

Comments are closed.