Dringend: Neue Schulpferde gesucht!

  • 1. Mai 2016

Wir suchen für unseren Reitverein zwei neue Schulpferde. Alter 7-14 Jahre, Stockmaß – Größe: ab 1,45 bis max. 1,80. Rasse und Geschlecht nicht relevant. Das Pferd sollte gesund und einsatzbereit sein. Ebenso sollte das Pferd geimpft und gepflegt sein (regelmäßiger Hufschmiedbesuch sowie Entwurmung). Ausbildungsstand: Schwerpunkt Dressur. Bevorzugt auch gerne Gewichtsträger. Da der Reitverein im Bereich des Breitensports tätig ist, sollte das Pferd artig und gehorsam sein, ebenso schmiedefromm. Geboten wird eine abwechslungsreiche Tätigkeit, kein Massenbetrieb, sondern max. vier Pferde pro Reitstunde, keine Überbelastung, Schulpferdeferien und ein ein freier Tag in der Woche mit Vollpension inkl. netter Reitlehrer und Reitschüler, die sich schon auf das neue Pferd freuen. Preisvorstellung: bis max. 3.500 Euro, möglichst mit Zubehör.

caya

 

Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften mit Fotos und Beschreibung des Pferdes an reitschule@reitverein-wilhelmsburg.de oder telefonisch an Pia Rübsamen (0172 911 88 55) oder Janine Teege (0172 777 27 93).


Reitlehrer (in) gesucht!

  • 7. März 2016


Unser kleiner aber feiner Schulbetrieb sucht einen neuen Reitlehrer für Dienstag (ca. 17-21 Uhr) und Samstag (ca. 10-14 Uhr).
Mit unseren 5 Schulpferden vermitteln wir Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie den fairen Umgang mit dem Lebewesen Pferd.
Die Reitschüler sollen in einem abwechslungsreichen Unterricht motiviert werden.

Hauptaufgabe:
– Gruppenunterricht mit 3-5 Reitschülern (Fortgeschrittene – kein Abteilungsreiten)
– Longenstunden im Einzelunterricht für Anfänger/Widereinsteiger

Optional:
– Privatstunden für Einsteller (Voraussetzung: Schulbetrieb ist durch Reitlehrer abgedeckt)

Wir freuen uns ebenfalls über Anfragen von Studenten, die sich nebenbei etwas dazu verdienen möchten!

Bei Interesse bitte melden unter:
0151 54 60 93 19


Abschied und Neuzugang in der Reitschule

  • 26. Januar 2015

Nach einer sehr langen und tollen Zeit der Zusammenarbeit, haben wir unsere Reitlehrerin Astrid Bischoff Ende letzten Jahres verabschiedet. Astrid widmet sich nach Ihrem Magister-Studium nun neuen beruflichen Aufgaben, bei denen wir viel Erfolg und Freude wünschen. Astrid hat sich in den letzten Jahren mit Hingabe um unserer Schulpferde-Team gekümmert und vielen Reitschülern einen guten Einstieg und eine grundierte Weiterentwicklung ermöglicht. Der Vorstand bedankt sich dafür ganz herzlich.264687_1976256445108_4714913_n

Nach einem Abschied öffnet sich aber auch immer eine neue Tür und somit dürfen wir zu Beginn des Jahres ein neues Gesicht in der Reitschule begrüßen. Corinna Hogger- Graw kommt aus dem Süden Hamburgs und hat voller Motivation die Nachfolge angetreten. Corinna besitzt eine Trainer B Ausbildung seit 2011, eine Zusatz- Qualifikation ” Sitz-und Gleichgewichtsschulung” seit März 2014 und Turniererfahrung im Bereich Dressur bis Kl.M. Ihr Schwerpunkt liegt künftig auf der Reitausbildung auf Vereinspferden für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger sowie der Sitzschulung.

01_k

Wir freuen uns sehr einen tollen Ersatz gefunden zu haben und wünschen viel Freude bei uns im Verein!


Willkommen im Schuli-Team Caya!

  • 22. April 2013

Caya

Caya ist eine 2003 geborene Hannoveranerstute von Carbid aus einer Graf Sponeck-Mutter mit einem Stockmaß von 166 cm. Die dunkelbraune Stute mit der süßen Schnippe ist kräftig gebaut und deckt auch größere Reiter gut ab. Neben ihrer guten Ausbildung auf A-Niveau in beiden Sparten sind insbesondere zwei ihrer besten Eigenschaften hervorzuheben: Caya ist mutig und motiviert. Sie ist eine aufgeweckte und selbstbewusste Stute, die mit dem Wort „schreckhaft“ nicht viel anfangen kann. Ihre Lauffreude und Arbeitsbereitschaft bereiten vor allem unseren fortgeschrittenen Reitern viel Vergnügen im Unterricht – aber auch danach: Während alle andere Pferde im Schritt am langen Zügel ruhig vor sich hin schreiten, marschiert Caya zügig an allen anderen vorbei. Man mutmaßt, sie habe womöglich noch Termine.